Fellnasenshooting.de – live

Bilder sagen mehr als 1000 Worte – hier ist der Name Programm. Von Glückwunschkarten bis hin zu Leinwänden. Gemeinsam zu sehen um was es geht macht vieles einfacher!
Über ein Tool – für Dich kostenlos und ohne Installation nutzbar – kann ich Dir zeigen was gerade auf meinem Bildschirm passiert. So lassen sich wunderbar Bilder oder Schriften
aussuchen sowie die Bearbeitung abstimmen. Was brauchst Du dazu? Einen PC / Laptop und ein Telefon.
Die „Vortester“ waren begeistert!

 

Fellnasenshooting.de – Restauration

Spencer war eine der ersten Fellnasen die ich fotografiert hatte. Noch bevor es mit fellnasenshooting.de losging. Die kleine französische Bulldogge war nur ein sehr kurzes Leben vergönnt.
Eine Collage mit Bildern von Ihm sind geblieben – verewigt auf einer Leinwand.
Spencer ist nicht die einzige Fellnase die ich vor der Linse hatte und die über die Regenbrücke gegangen ist. Allen ist jedoch gemein dass es viele Aufnahmen gibt die das Familienmitglied „unsterblich“ machen.
Ich möchte denjenigen die keine Möglichkeit hatten professionelle Bilder Ihres Lieblings anfertigen zu lassen die Möglichkeit geben, aus den vorhandenen Bildern noch das Beste zu machen.
Die Möglichkeiten der heutigen Technik sind sehr vielfältig.
Solltest Du Interesse haben, kontaktiere mich hierzu bitte.

 

Fellnasenshooting.de – sozial

„Sind es für Dich mehr als nur Bilder – bin ich Dein Fotograf“ ist nicht nur ein Slogan, es ist die Philosophie die hinter fellnasenshooting.de steckt.
Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt bin ich sehr engagiert bezüglich der Fellnasen die nicht das Glück haben vor meiner Linse zu landen.
Seit 2014 konnte ich unzählige Vereine und Organisationen unterstützen. Vermittlungsfotos, Postkarten, Flyer bis zu Aufklärungsbilder zum leidigen Thema Echtpelz standen auf dem Programm.
Es ist viel Zeit und Arbeit, die ich ehrenamtlich aufbringe – doch jede Minute davon hat sich gelohnt.
Wie jeder Fotograf benötige auch ich professionelle Ausstattung um Euch meine Dienste anbieten zu können.
Die Kosten für die benötigte Software belaufen sich auf hunderte, die auf die Technik auf tausende Euro. Ohne „Werbung“ und neue Kunden ist dies schlichtweg nicht bezahlbar.

Kennst Du einen Verein der professionelle Bilder benötigt? Unterstützung bei Flyern usw? Dann kontaktiere mich bitte.

„Social Marketing“ hat nicht nur einen Gewinner  sondern gleich mehrere! Den Verein / Organisation, die Fellnasen, mich und selbstverständlich auch Euch!